Leedener U23 Radballer im Viertelfinale

Pokalerfolg oder Pokal K.O. 

Tecklenburg-Leeden. Für Sonntag, den 25. 4. 2010 steht das Viertelfinale zum U23-Deutschlandpokal auf dem Terminkalender der Leedener Radballer. Thorsten Göpfert und Markus Kuhlage haben sich durch Siege in der Vorrunde qualifiziert. Jetzt im Viertelfinale treffen sie auf je zwei Mannschaften aus Niedersachsen und Brandenburg sowie auf Zscherben (Sachsen-Anhalt). Von den sechs Teams qualifizieren sich drei für das Halbfinale. Diese Hürde will das RBL-Duo überspringen, koste es was es wolle.

Weiterlesen: Leedener U 23 Radballer im Viertelfinale

Wird Leeden Meister der Oberliga?

Radballer müssen nach Baesweiler ins Aachener Revier

Tecklenburg-Leeden. Wer wird Landesmeister der Oberliga von Nordrhein-Westfalen? Leeden oder Baesweiler, nur durch zwei Punkte getrennt, sind die Titelanwärter. Weder Lippstadt noch Schiefbahn können eingreifen. Ihr Abstand zum Spitzenduo ist zu groß. Am Tabellenende gibt es  einen ebenso heißen Kampf um den Klassenerhalt. Iserlohn und Niedermehnen wollen sich noch retten. Von daher steht am Samstag ein spannendes Saisonfinale ins Haus. 

Weiterlesen: Wird Leeden Meister der Oberliga?

Leeden I mit fünf Punkten in der 2. Bundesliga gerade im Soll

Abstieg von Leeden II dagegen nicht zu verhindern

Tecklenburg-Leeden. Der fünfte Spieltag der zweiten Bundesliga verlief recht ungewöhnlich. Total von der Rolle präsentierte sich Spitzenreiter Krofdorf I. Mit nur einem von neun möglichen Punkten rutschten die Hessen auf Rang drei ab. Im Limit blieben dagegen Thorsten Göpfert und Markus Kuhlage (Leeden I). Sie erzielten im Spielort Baunatal fünf Punkte und stehen weiterhin auf Platz sechs der Tabelle. Bedauerlich, aber erklärbar waren die null Punkte von Leeden II. Mario Wallenhorst und Marcus Schwerdtfeger konnten aus verletzungsbedingten bzw. beruflichen Gründen nicht die Reise in den Kasseler Ortsteil antreten. Ihre vier Spiele mussten sie daher kampflos abgeben. Der Abstieg ist nun nicht mehr zu verhindern, da drei Mannschaften den Gang in die jeweiligen Oberligen antreten müssen.

Weiterlesen: Leeden I mit fünf Punkten in der 2. Bundesliga gerade im Soll

Jannis Heese / Alexander Peters steigen in die Verbandsliga auf

Leedener Radballer werden Vizemeister in der Landesliga-Nord

Tecklenburg-Leeden. Da waren die Leedener Landesliga Radballer am Samstagnachmittag zur richtigen Zeit am richtigen Ort. In der Summe erzielten die drei „Bergeslust“ Teams 26 Punkte. Dabei waren die zehn Punkte für Jannis Heese und Alexander Peters (Leeden VIII) die entscheidende Marke. Sie überholten auf der Zielgraden Lieme II und Niedermehnen V. Natürlich strahlten sie über den Vizemeistertitel und noch mehr über den gewonnenen Aufstieg in die Verbandsliga Westfalen. Ingo Lenz und Markus Westphal (Leeden IX) beenden die Saison auf einen guten Rang vier. Christoph Kipp und Benedikt Morgret zeigten als Junioren eine ansprechende Leistung (drei Siege, ein Unentschieden)

Weiterlesen: Jannis Heese / Alexander Peters steigen in die Verbandsliga auf

Landesliga-Nord spielt in Leeden

Tecklenburg-Leeden. Die Radballer der Landesligaklasse (Staffel Nord) spielen ihr Meisterschaftsfinale 2010 am Samstag in Leeden aus. Können Lieme II und Niedermehnen V die erste Mannschaft von Espelkamp noch abfangen? Aus Leedener Sicht spielt der Kampf um Platz zwei die noch größere Rolle. Neben dem Meister würde dieser zum Aufstieg in die Verbandsliga Westfalen reichen.

Weiterlesen: Landesliga-Nord spielt in Leeden

Kalender

Januar 2018
So Mo Di Mi Do Fr Sa
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3